Skip to main content

Termine

Termine
24.05.2017

*** SAVE THE DATE*** Quo vadis Eingliederungshilfe und Pflege***Fachtag am 10.10.2017***

Quo vadis Eingliederungshilfe und Pflege? Veränderung – Abgrenzung oder gar Ergänzung der Leistungen für Menschen mit Behinderung durch das Bundesteilhabegesetz und die Pflegestärkungsgesetze? Mehr Informationen


Presse

Presse
10.05.2017

Liga Hessen veröffentlicht Sozialwirtschaftsstudie Hessen

In der hessenweit stattfindenden Liga-Aktionswoche "WIR sind Gesellschaft" stellt die Liga die von ihr in Auftrag gegebene Sozialwirtschaftsstudie vor, die interessante Ergebnisse zur Rolle der Wohlfahrtsverbände in Gesellschaft und Wirtschaft zutage bringt.Mehr Informationen


Treffer 1 bis 1 von 40
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>

Stellungnahmen

Stellungnahmen, AK 4 Menschen mit Behinderungen
05.05.2017

Stellungnahme zum Zweiten Gesetz zur Änderung des HAG zum Betreuungsrecht

Die Liga Hessen hat in Zuzsammenarbeit mit der LAG Betreuungsvereine Stellung zum 2. Gesetz zur Änderung des HAG zum Betreuungsrecht genommen. Mehr Informationen


Treffer 1 bis 1 von 62
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>

Ansprechpartner für Geflüchtete in Hessen

Hier finden Sie eine Liste von Ansprechpartnern, die sich im Bereich Asyl, Flucht und Migration engagieren.

Die Listen werden stetig aktualisiert.

Hessenweite Liste der unabhängigen Flüchtlingssozialarbeit

Hessenweite Liste der Koordinationstellen für freiwillig engagierte Menschen

Wir unterstützen die Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Hessen e. V.

Die Wohlfahrtsverbände der Liga Hessen sind neben vielen weiteren Organisationen Mitglieder im Verein "Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Hessen e. V.", der sich für das Bestehen und die Fortführung der Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Hessen einsetzt.

Das Projekt Ombudsstelle ist eine unabhängige Beratungs- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche, die Konflikte mit/in Jugendhilfeeinrichtungen, Vormündern, Behörden, Eltern und Pflegeeltern haben. Die Berater der Ombudsstelle arbeiten unabhängig, helfen schnell und unbürokratisch, ihre Dienste sind für die Hilfesuchenden kostenfrei.

Mehr Informationen unter www.ombudsstelle-kinderrechte-hessen.de