Im Mittelpunkt des Aufgabengebietes des Arbeitskreises 4 stehen die Probleme und Anliegen von Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen. Themen sind daher die Wohn- und Arbeitssituation der Betroffenen ebenso wie z. B. Fragen der Frühförderung, der integrativen Kindertagesstätten und der Gemeindepsychiatrie.


Mitglieder des Arbeitskreises

Vorsitz: Carsten Tag I Diakonie Hessen
Geschäftsführung: Rita Henning I Diakonie Hessen
Stellvertr. Geschäftsführung: Brigitte Roth I Der Paritätische Hessen
Weitere Mitglieder:
Frank Hofmann I AWO Hessen-Süd
Christian Garden I AWO Hessen-Süd
Rolf Reyher I AWO Nordhessen
Oliver Rodenhäuser I Der Paritätische Hessen
Eva Reichert I DRK LV Hessen
Kirstin von Witzleben-Stromeyer I DRK LV Hessen
Petra Brodowski I Diakonie Hessen
Stefan Gerland I Diakonie Hessen
Markus Reiter I Caritasverband für die Diözese Fulda
Dr. Elke Groß I Caritasverband für die Diözese Limburg
N.N. I Caritasverband für die Diözese Mainz
N.N. I LV der Jüdischen Gemeinden in Hessen
ständige Gäste:
Christoph Hille I LAG WfB in Hessen
Bernd Nagel I HLS

Stellungnahmen


Stellungnahme zum Hess. Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Mehr Informationen

Positionen