Der Arbeitskreis 2 befasst sich mit allen Fragen rund um Schuldnerberatung, Sozialhilfe und Sozialrechtsberatung, mit Integrations- und Einwanderungsfragen, Migrations- und Flüchtlings-Sozialarbeit, Wohnungslosigkeit, Arbeitslosen- und Armutsprojekten, Sozialen Brennpunkten sowie der Straffälligenhilfe und Gemeinwesenarbeit.


Die Mitglieder des Arbeitskreises

Vorsitz:
Stefan Gillich
Diakonie Hessen e. V.
Stellvertreter:Michael Albers
Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Süd e. V.
Stellvertreterin:Lea Rosenberg
Der PARITÄTISCHE Hessen e.V.
Weitere Mitglieder:
Christian Garden  Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Süd e. V.
Roswita Lohrey-Rohrbach     Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Nord e. V.
Maria-Theresia Schalk  Der PARITÄTISCHE Hessen e. V.
Lars LauerDer PARITÄTISCHE Hessen e .V.
N.N.Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
N.N.Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
Hildegund Niebch Diakonie Hessen e. V.
Uwe SeibelDiakonie Hessen e. V.
Martha PrassiadouDiakonie Hessen e. V.
Daniela MankeCaritasverband für die Diözese Fulda e. V.
Holger Franz Caritasverband für die Diözese Fulda e. V.
Martina SchlebuschCaritasverband für die Diözese Limburg e. V.
Claudia WeigeltCaritasverband für die Diözese Limburg e. V.
Georg WörsdörferCaritasverband für die Diözese Mainz e.V.
Dirk HerrmannCaritasverband für die Diözese Mainz e.V.
           
ständige Gäste:
Bettina Kratzer    Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
Dr. Felix BlaserDiakonie Hessen e. V.

Stellungnahmen

Stellungnahmen, AK 2 Armut, Gefährdung und Integration
Treffer 19 bis 19 von 19
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-19 Nächste > Letzte >>

Positionen

AK 5 Kinder, Jugend, Frauen und Familie, AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
28.06.2013

Positionspapier zum Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF)

Die Verbände der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen sind in der Beratung, Betreuung und Aufnahme von UMF vielfältig und führend tätig. Im aktuellen Positionspapier werden Forderungen und Handlungsnotwendigkeiten zur Sicherung einer angemessenen Versorgung und Betreuung von UMF formuliert. Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
13.06.2013

Energieschulden

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen weist mit Sorge auf die hohe Zahl der Menschen mit Stromschulden unter den Sozialleistungs- bzw. Niedriglohnemp-fängern hin und stellt politischen Handlungsbedarf fest.Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
21.08.2012

Positionspapier zu Migrationsberatungsstellen und den Jugendmigrationsdiensten

Beratung und Begleitung im Verfahren zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen und Qualifikationen durch die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und die Jugendmigrationsdienste (JMD) – Ein wichtiger Beitrag zur beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in qualifikationsadäquate Beschäftigung.Mehr Informationen