Der Arbeitskreis 2 befasst sich mit allen Fragen rund um Schuldnerberatung, Sozialhilfe und Sozialrechtsberatung, mit Integrations- und Einwanderungsfragen, Migrations- und Flüchtlings-Sozialarbeit, Wohnungslosigkeit, Arbeitslosen- und Armutsprojekten, Sozialen Brennpunkten sowie der Straffälligenhilfe und Gemeinwesenarbeit.


Die Mitglieder des Arbeitskreises

Vorsitz:
Stefan Gillich
Diakonie Hessen e. V.
Stellvertreter:Michael Albers
Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Süd e. V.
Stellvertreterin:Lea Rosenberg
Der PARITÄTISCHE Hessen e.V.
Weitere Mitglieder:
Christian Garden  Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Süd e. V.
Roswita Lohrey-Rohrbach     Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Nord e. V.
Maria-Theresia Schalk  Der PARITÄTISCHE Hessen e. V.
Lars LauerDer PARITÄTISCHE Hessen e .V.
N.N.Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
N.N.Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
Hildegund Niebch Diakonie Hessen e. V.
Uwe SeibelDiakonie Hessen e. V.
Martha PrassiadouDiakonie Hessen e. V.
Daniela MankeCaritasverband für die Diözese Fulda e. V.
Holger Franz Caritasverband für die Diözese Fulda e. V.
Martina SchlebuschCaritasverband für die Diözese Limburg e. V.
Claudia WeigeltCaritasverband für die Diözese Limburg e. V.
Georg WörsdörferCaritasverband für die Diözese Mainz e.V.
Dirk HerrmannCaritasverband für die Diözese Mainz e.V.
           
ständige Gäste:
Bettina Kratzer    Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hessen e. V.
Dr. Felix BlaserDiakonie Hessen e. V.

Stellungnahmen

AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Stellungnahmen
AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Stellungnahmen
AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Stellungnahmen

Positionen

AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
25.10.2016

Hessen-Karten zu Migrationsberatung

Karte 1: Stellen und Standorte der bundesgeförderten Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer Karte 2: Jugendmigrationsdienste in Hessen 2016  Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
27.09.2016

Standards zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung Asylsuchender in Hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e. V. und der Hessische Flüchtlingsrat legen mit Unterstützung von Amnesty International zwölf Anforderungen als Grundlage für die fachlich-inhaltliche Debatte zur Einführung landesweit verbindlicher Standards zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung Asylsuchender in Hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen (HEAE) und ihren Außenstellen vor. Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
11.04.2016

Unabhängige Verfahrensberatung in der Flüchtlingssozialarbeit

Die Liga Hessen stellt eine Konzeption zur unabängigen Verfahrensberatung für Flüchtlinge in den hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen vor. Mehr Informationen