Positionen

AK 6 Arbeitsmarktpolitik, Positionen
02.04.2014

Offener Brief an Ministerin Nahles

Wohlfahrtsverbände kritisieren Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser MenschenMehr Informationen


AK 6 Arbeitsmarktpolitik, Positionen
08.11.2013

Messkonzept zur Bestimmung der Zielgruppe für eine öffentlich geförderte Beschäftigung

Studienergebnisse von Prof. Dr. Stefan Sell, Direktor des Instituts für Bildungs- und Sozialpolitik der Hochschule Koblenz (PASS-Bericht)Mehr Informationen


AK 1 Grundsatz und Sozialpolitik, Positionen
AK 5 Kinder, Jugend, Frauen und Familie, AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
28.06.2013

Positionspapier zum Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF)

Die Verbände der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen sind in der Beratung, Betreuung und Aufnahme von UMF vielfältig und führend tätig. Im aktuellen Positionspapier werden Forderungen und Handlungsnotwendigkeiten zur Sicherung einer angemessenen Versorgung und Betreuung von UMF formuliert. Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
13.06.2013

Energieschulden

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen weist mit Sorge auf die hohe Zahl der Menschen mit Stromschulden unter den Sozialleistungs- bzw. Niedriglohnemp-fängern hin und stellt politischen Handlungsbedarf fest.Mehr Informationen


AK 4 Menschen mit Behinderungen, Positionen
01.02.2013

Das Hessische Übergangspapier (HÜP)

Vereinbarung zwischen dem Landeswohlfahrtsverband Hessen, der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen und den Verbänden privater Träger in Hessen. Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
21.08.2012

Positionspapier zu Migrationsberatungsstellen und den Jugendmigrationsdiensten

Beratung und Begleitung im Verfahren zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen und Qualifikationen durch die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und die Jugendmigrationsdienste (JMD) – Ein wichtiger Beitrag zur beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in qualifikationsadäquate Beschäftigung.Mehr Informationen


AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
AK 2 Armut, Gefährdung und Integration, Positionen
16.11.2011

P-Konto

Anbei finden Sie das Informationsblatt zum Kontopfändungsschutz, der ab dem 01.01.2012 nur noch über das P-Konto besteht. Mehr Informationen