Skip to main content

Presse

Presse
02.04.2020

Dringender Appell an Landesregierung

Die Wohlfahrtsverbände der Liga Hessen benötigen in vielen sozialen Bereichen dringend Unterstützung vom Land.Mehr Informationen


Treffer 1 bis 1 von 77
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>

Presse

Presse
24.03.2020

Corona-Pandemie: Neue Liga-Vorstandsvorsitzende fordert schnelle Hilfe

Die neue Vorstandsvorsitzende der Liga Hessen, Dr. Yasmin Alinaghi, fordert: Die Sozialwirtschaft muss in das finanzielle Hilfsprogramm des Landes mit aufgenommen werden. Mehr Informationen


Treffer 1 bis 1 von 75
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>

Presse

AK 3 Gesundheit, Pflege und Senioren, Presse
26.03.2020

Liga Hessen und bpa Hessen: Altenpflege darf in Krise nicht vergessen werden

In einer gemeinsamen Pressemeldung fordern die Liga Hessen und der bpa Hessen die Beteiligung auf Augenhöhe im Krisenstab der Hessischen Landesregierung und die nötige Ausstattung mit SchutzmaterialienMehr Informationen


Treffer 1 bis 1 von 76
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>

Informationen der Hessischen Landesregierung zu Corona

Die Hessische Landesregierung hat zusammen mit dem Ministerium für Soziales und Integration eine umfassende Seite rund um Corona erstellt. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen für jeden Lebens- und Arbeitsbereich.

https://www.hessen.de/fuer-buerger/aktuelle-informationen-zu-corona-hessen

Zudem hat die Regierung einen Messenger-Dienst zu Corona eingerichtet: 

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/immer-topaktuell-informiert-bequem-messenger

Tipps der Stabsstelle Fachkräftesicherung in Hessen zur Unterstützung der Fachkräftesicherung und Personalarbeit vor Ort - Liste mit wichtigen Kontakten während der Corona-Pandemie: Download

Liga beteiligt sich an #Hessisches Plädoyer

Neben vielen weiteren Unterzeichnern aus Politik, Sozialwesen, Wirtschaft, Gesellschaft und Bürgertum beteiligt sich auch die Liga der Wohlfahrtspflege in Hessen e. V. am Hessischen Plädoyer für ein solidarisches Zusammenleben.

Die Unterzeichner verpflichten sich, einen Diskussionsprozess zur Weiterentwicklung unserer Demokratie anzustoßen und mitzutragen. Im Plädoyer-Text heißt es weiter: "Dabei stehen wir ein für Ehrlichkeit – auch gegenüber Fehlern, die im Miteinander einer sich schnell verändernden Gesellschaft gemacht werden. Wir sehen dieses Hessische Plädoyer als Auftakt eines Prozesses. Wir wünschen uns, dass sich eine breite demokratische Mehrheit unseres Landes daran beteiligt."

Den kompletten Text von #HessischesPlädoyer lesen Sie hier.

Unterzeichnen auch Sie das Plädoyer unter: www.change.org/hessischesplaedoyer oder per E-Mail: unterzeichnen@hessisches-plaedoyer.de

Sozialwirtschaftsstudie Hessen

Die Wohlfahrtsverbände in Hessen sind mehr als Dienstleister und Einrichtungsträger. Sie sind Anwalt für benachteiligte Menschen, gestalten Sozialpolitik und tragen einen erheblichen Teil zu Hessens Wirtschaft bei.

Das zeigen auch die Ergebnisse aus der Sozialwirtschaftsstudie, die das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) im Auftrag der Liga durchgeführt hat.

Die Studie wurde bei der hessenweiten Aktionswoche "WIR sind Gesellschaft" 2017 in Einrichtungen der Liga-Verbände direkt vor Ort vorgestellt und diskutiert. 

HIER gibt es die Sozialwirtschaftsstudie zum Download (2,6 MB)

Den von der Liga Hessen erstellten Kurzbericht mit den wesentlichen Ergebnissen der Sozialwirtschaftsstudie können Sie HIER herunterladen (700 KB).